Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Humor”

Humor

Unsere Artikel in der Kategorie Humor

Black Lives Matter

Das „moderne“ Amerika beginnt mit den ersten Einwanderern, man könnte 1492 ansetzen mit der „Entdeckung“, wobei mutmaßlich bereits die Nordmänner mit ihren Langbooten dort waren (und mit ihnen unsere Schamanen-Brüder und Schwestern; die hatten zwar noch keine Schnabelmasken, gehörten aber zweifellos zu unserer Zunft, aber das vertiefen wir vielleicht an anderer Stelle).

Moscow Death Brigade

MAN MUSS SIE LIEBEN!

Die Russen sind unsere neuen Amerikaner. Schluss mit dem weichgespülten West-Kram, blicket nach Osten, Volk! Die Pestärzte empfehlen: Kopf absetzen, einmal durchpusten bitte, Gehirn säubern und Aluhut wegwerfen.
Voll auf die Zwölf!

Die Illuminati kommen

„Wenn eine Gesellschaft der besten Menschen nach einem eben so vorsichtigen Plane zusammenträte, ihre Zöglinge ebenso zur Tugend bildete, wie die Jesuiten die ihrigen zur Bosheit abrichteten, wenn sie dieselben statt des Fanatismus von ihrer ersten Jugend an mit Liebe zu dem Menschengeschlechte, mit Begierde edle große Grundsätze zu verbreiten und im Großen zum Wohle der Welt würksam zu seyn erfüllte – was würde diese Gesellschaft nicht leisten können.“

Von der Rolle

PESTDOKTOREN VON DER ROLLE
Was tun, wenn der Arzt empfiehlt Zuhause zu bleiben und sich nicht in Kontakt mit Siechen zu bringen?
Was machen, wenn man sich doch gerne bewegen möchte, die Masken uns aber blind machen?
Die Pestärzte haben die Lösung für trübe Zeiten gefunden. Lest selbst!

Eisbär

Im letzten Monat hat die UNO eine weltweite Umfrage durchgeführt: die Frage war:
"Bitte teilen Sie uns ihre ehrliche Meinung zur Lösung der Nahrungsmittel-Knappheit im Rest der Welt mit".
Die Umfrage wurde allerdings zu einem Flop: in Afrika wußten die Befragten nicht, was "Nahrung" ist, Osteuropa wußte nicht, was "ehrlich" heißt, Westeuropa kannte das Wort "Knappheit" nicht, die Chinesen wußten nicht, was "Meinung" ist, der Nahe Osten fragte nach, was denn "Lösung" bedeute, Südamerika kannte die Bedeutung von "bitte" nicht - und in den USA wußte niemand, was der "Rest der Welt" ist.

COMMENTARIUS IN POSTERUM TEIL 1

Wir leben in einer verrückten Zeit.

Die erste Ernte wird eingefahren, zumindest soweit haben wir Menschen es wiedergebracht. Wobei "gefahren" reichlich übertrieben ist, wenn man sieht, wie behäbig die Ochsenkarren durch die Dörfer ziehen, ich hoffe inständig, dass die Menschen diese Situation, in der wir leben auch zu Nutze machen und als Chance begreifen. Wir müssen uns bessern, wir müssen umdenken und den Planeten auf eine Art urbar machen, ohne erneut in den Wahn zu verfallen auf Kosten aller zu leben. Keine Ahnung wie viele noch übrig sind von uns. Hier im Zweistromland sind es gerade einmal ein paar hundert, neue Strukturen bilden sich gerade. Ich bin sehr gespannt.

EIN STYLE-GRUß AUS SIBIRIEN

Eigentlich wollten sie auf ein Gastspiel nach Wiesbaden kommen, Corona hat uns allen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Egal – aufgeschoben ist nicht aufgehoben, irgendwann kommt der Sibirische Bär. Nutzt die Zeit, hört euch rein, wir sehen uns in der Nach-Corona-Zeit vor der Bühne!

Ignoranz ist heilbar

Im Alltag trifft man sie überall. Dort ein laufender Motor, hier die weggeschnickte Zigarette, im Supermarkt eine Person mit Maske auf Kuschelkurs. Die Möglichkeiten der menschlichen Ignoranz aufzuzählen, sprengt hier sicherlich den Rahmen. Wir regen uns auf und tragen den Groll für vielleicht sogar den Rest des Tages mit uns herum oder gehen direkt auf den Täter zu und fangen eine völlig sinnlose Auseinandersetzung an. Selbstverständlich unter der Prämisse, der angesprochene sei sich der folgenden Worte...